Wie füge ich einen Benutzer bei Google Analytics hinzu?

Sie arbeiten an Ihren Webseiten mit mehreren Personen oder wollen einem Suchmaschinenoptimierer die Daten aus Google Analytics zur Verfügung stellen?

Dafür gibt es eine Lösung: Sie geben der Person eine Zugangsberechtigung für Ihre Property (Ihre Webseite).

Einzige Voraussetzung ist: Die andere Person muss auch einen Google Analytics Zugang haben. Und Sie benötigen die E-mail Adresse des Kontos der anderen Person.

Ich zeige Ihnen in diesem Artikel, wie Sie dann einen Benutzer eine Zugangsberechtigung geben können.

Anleitung: Wie füge ich einen Benutzer zum Google Analytics Konto hinzu?

Erstmal erkläre ich Ihnen den Vorgang für eine einzelne Webseite …

  1. Zuerst loggen Sie sich in Ihr Google Analytics Konto ein: https://analytics.google.com
  2. Nun klicken Sie unten links auf “Verwaltung” (daneben ist ein Zahnrad)
  3. Verwaltung Google Analytics

  4. Wählen Sie oben in der Mitte die Property aus, für die Sie eine Berechtigung vergeben möchten
  5. Property Google Analytics

  6. Dann klicken Sie auf Nutzerverwaltung
  7. Nutzerverwaltung Google Analytics

  8. Geben Sie nun die E-mail Adresse des anderen Nutzers ein
  9. Berechtigungen Google Analytics

  10. Wählen Sie rechts daneben im Auswahlfeld die gewünschte Berechtigung aus
  11. Machen Sie am besten einen Haken bei “Diesen Nutzer per E-Mail benachrichtigen”
  12. Um die Vergabe zu beenden klicken Sie auf “hinzufügen”

Wenn Sie die Zugangsberechtigung für das gesamt Google Analytics Konto vergeben möchten, dann klicken Sie auf Verwaltung > Konto auswählen > Nutzerverwaltung. Danach können Sie die ab Schritt Nr. 5 weitermachen.

Die unterschiedlichen Berechtigungen

  • Nutzer verwalten – Wenn jemand nur die Benutzerverwaltung organisieren soll.
  • Bearbeiten – Damit kann der Nutzer im Konto auch alles bearbeiten, mit Ihnen zusammenarbeiten und die Daten lesen und analysieren.
  • Zusammenarbeiten – Damit kann der Nutzer mit Ihnen zusammenarbeiten und die Daten lesen und analysieren.
  • Lesen und Analysieren – Dadurch kann der Nutzer die Daten nur einsehen und analysieren.
  • Merfachauswahl – Die Auswahl und Kombination von mehreren Berechtigungen ist möglich

Fazit: Ich hoffe Ihnen hilft der Arbeitsablauf weiter. Falls es Probleme gibt, dann senden Sie mir doch bitte eine kurze Nachricht. Viele Dank.



Schreibe einen Kommentar

Scroll Up