Local SeoMehr Kunden in der eigenen Region!

Top Seo Agentur 2019Wordpress Experte Jens Steingröver
Ansprechpartner Jens Steingröver
Seo Experte
Tel. 0151 / 287 05 888

Das Local Seo Paket

Geben Sie die lokale Suchmaschinenoptimierung in professionelle Hände.

Ich habe für Sie das „Local Seo Paket“ geschnürt. Damit buchen Sie eine umfangreiche Dienstleistung, mit der Ihre Firmen-Webseite sehr gute Rankings für Suchbegriffe erreichen kann, die in Ihrer Region relevant sind.

Aus folgenden Bestandteilen besteht das Paket zur regionalen Suchmaschinenoptimierung:

  • Zu Beginn wird eine professionelle Keywordanalyse durchgeführt
  • Ich schlage Ihnen dann (je nach Branche) 10 bis 30 Keywords (Suchbegriffe) vor
  • Sie wählen 5 Keywords aus für die lokale Optimierung
  • Google My Business Eintrag wird angelegt & optimiert
  • Bing Places und Apple Maps wird angelegt
  • 10 weitere Einträge werden angelegt
  • Reputationsmanagement wird eingerichtet
  • Webseite wird optimiert passend zu den ausgewählten Keywords
  • Optimierung für Mobile Geräte wird geprüft
  • Schema.org nutzen & Snipppet optimieren für Local Seo
  • Beratung: Was kann für lokale Rankings noch verbessert werden?
  • Checkliste: Worauf Sie in Zukunft achten sollten!


Ziele

  • Mehr Kunden in der eigenen Region, steigern Sie Ihre Verkäufe und setzen Sie sich ab von der direkten Konkurrenz in Ihrer Region

Erstanalyse und Angebot kostenlos anfordern

SSL Datenschutz
* Pflichtfelder

Fordern Sie jetzt Ihr Angebot an und beauftragen Sie uns

Local Seo - Unser Praxisleitfaden

Es ist nicht immer passend eine Suchmaschinenoptimierung (Seo) für ganz Deutschland oder den kompletten deutschsprachigen Raum durchzuführen. Gerade für kleine Unternehmen und Firmen mit einem Angebot für eine bestimmte Region ist Local Seo die bessere Variante.

Es ist leider so, dass immer noch sehr viele Firmen diese Möglichkeit nicht nutzen, obwohl sie großes Potenzial hat.

Einzelhändler, Dienstleister, Ärzte, Rechtsanwälte oder Steuerberater, nur um mal einige Beispiele zu nennen, werden regional über die Suchmaschinen häufig gesucht.

In diesem Ratgeber zeige ich Ihnen, was man mit Local Seo erreichen kann und welche Schritte dazu notwendig sind. Ich gebe Ihnen die wichtigsten Optimierungs-Maßnahmen für Local Seo an die Hand und Sie können so selbst Ihr Angebot in den regionalen Suchergebnissen bekannter machen.

Was ist Local Seo überhaupt?

Seo steht für Search Engine Optimization, das ist der englische Begriff für Suchmaschinenoptimierung. Mit Local Seo sind alle Optimierungs-Maßnahmen gemeint, mit denen man Positionen in den lokalen Suchergebnissen erreicht. In Google werden z. B. regionale Suchergebnisse angezeigt, wenn man nach einem Friseur sucht oder auch vielen anderen regionalen Unternehmen. Es gibt spezielle Maßnahmen, die dabei helfen, gerade in der eigenen Region mehr Suchende zu erreichen.

Wo finde ich die lokalen Suchergebnisse?

Laut eines Google Mitarbeiter haben etwa 30% der Suchanfragen einen lokalen Bezug. Gerade bei diesen Anfragen werden die sogenannten lokalen Suchergebnisse mit angezeigt.

Den eigenen Eintrag für diese lokalen Suchergebnisse kann jedes Unternehmen selbst über den Google My Business Eintrag bearbeiten.

Die lokalen Suchergebnisse werden von Google dann generiert, wenn passende Unternehmen zu einer lokalen Suchanfrage vorhanden ist. In großen Städten häufiger als in kleinen Orten, weil dort einfach mehr gesucht wird.

Suchen Sie mal nach Friseur Berlin oder Rechtsanwalt München, dann bekommen Sie lokale Suchergebnisse mit angezeigt.

In großen Städten reicht auch die Suche nach Stadtteilen, wie die Suche nach Friseur Kreuzberg.

Bei sehr kleinen Orten ist es so, das dann auch häufig Firmen aus Orten in der direkten Umgebung angezeigt werden.

In der Abbildung finden Sie die lokalen Suchergebnisse im roten Bereich.

Lokale Suchergebnisse
Lokale Suchergebnisse in Google / Bildquelle: Sreenshot Google

Für welche Firmen ist Local Seo interessant?

Local Seo ist für Unternehmen dann besonders interessant, wenn Sie für Ihre Region Produkte oder Dienstleistungen anbieten.

Klassische Beispiele sind Friseure, Bäcker, Metzger, Apotheken, Anwälte, Steuerberater, Hausärzte, Zahnärzte oder Restaurants.

Ich optimiere für meine Internetagentur z. B. auch regional für das Allgäu. Es muss nicht immer eine Stadt oder ein Ort sein, sondern es funktioniert auch für Regionen. Dann sind allerdings nicht die gleichen Maßnahmen entscheidend wie bei einer Stadt.

Ideal ist es eigentlich für Firmen mit einer Adresse in einer Stadt ab 20.000 Einwohnern. Prüfen sollte man allerdings auch das Suchvolumen. Wird in einem Ort mit 8.000 Einwohnern 100mal im Monat ein Friseur gesucht, dann kann das natürlich auch schon ausreichen, um darüber viele passende Interessenten zu erreichen.

Praxisbeispiel – So kann sich Local Seo auszahlen

Ich möchte Ihnen hier anhand eines Beispiels zeigen, wie eine regionale Suchmaschinenoptimierung funktionieren könnte.

Praxisbeispiel: Pizzeria in Erfurt

Luca hat gerade seine neue Pizzeria in Erfurt eröffnet, die Pizzeria heißt “Don Luca”.

Für seine Pizzeria hat er bereits eine Webseite, nur leider kommen kaum Besucher auf seine Internetseite.

Luca bucht für seine Webseite also ein Local Seo Paket.

Ziel ist es, dass die Webseite der Pizzeria Don Luca auf der Seite 1 der Google Suchergebnisse angezeigt wird für den Suchbegriff “Pizzeria Erfurt”.

Laut dem Google Keyword Planer Tool von Google Ads suchen 210 Menschen pro Monat (Stand Mai 2016) über die Suchmaschinen nach “Pizzeria Erfurt”.

Die Optimierung wird also für den Begriff Pizzeria Erfurt durchgeführt.

Nach etwa 4 Wochen ist es geschafft! Die Webseite von Luca Pizzeria steht auf Seite 1 für den gewünschten Suchbegriff.

Luca sieht sofort, dass jetzt mehr Besucher auf seine Webseite kommen. Auch mehr Pizza-Bestellungen kommen bei Luca jetzt an.

So könnte sich die Optimierung nur für den Begriff “Pizzeria Erfurt” für Luca auszahlen:

20 Besucher mehr pro Monat. Davon bestellen 8 Leute bei Luca Pizza. Die Bestellungen haben im Schnitt einen Wert von 20€.

8 Bestellungen x 20€ = 160€ mehr Umsatz pro Monat

160€ x 12 Monate = 1820€ mehr Umsatz im Jahr

GANZ WICHTIG: Da Luca eine sehr gute Pizza macht, kommen 80% der Neukunden auch wieder. Daher ist die langfristige Umsatzsteigerung durch die Local Seo in Verbindung mit einer sehr guten Dienstleistung noch höher.

Hätte Luca sich nicht für eine lokale Optimierung entschieden, dann würden viele seiner Kunden wahrscheinlich zu einer anderen Pizzeria gehen, die Sie im Internet gefunden hätten.

Rankingfaktoren Local SEO – Übersicht

Damit Sie lokal gefunden werden, möchte ich Ihnen die wichtigen Rankingfaktoren im Bereich Local Seo mit an die Hand geben. Folgende Faktoren werde ich Ihnen jetzt erläutern:

1.Der Standort
2.Identische Anschrift – NAP
3.Google My Business Eintrag
4.Bing Places und Apple Maps
5.Reputationsmanagement
6.Einträge in Branchenbüchern & Verzeichnissen
7.Webseite optimieren – Onpage Maßnahmen (Landingpage)
8.Optimiert für mobile Geräte
9.Schema.org nutzen & Snipppet optimieren
10.Social Media nutzen

Der Standort

Mit dem Standort meine ich die Anschrift Ihres Unternehmens. Diese ist leider auch mitentscheidend für ein Ranking.

Diesen Rankingfaktor können Sie nur optimieren, wenn Sie bereit sind umzuziehen, was natürlich nicht wirklich immer einen Sinn ergibt.

Es gilt, je näher eine Firma am Zentrum liegt, desto besser ist es fürs lokale Ranking.

Gerade in großen Städten mit sehr vielen Firmen in einem Bereich kann der Standort durchaus ein großer Nachteil sein.

Wenn Sie sowieso im Zentrum liegen, dann freuen Sie sich darüber. Ich rate davon ab sich darüber große Gedanken zu machen, denn es gibt bei der Standortwahl wichtigere Gründe, wie die Verkehrsanbindung, Parkplätze oder die Höhe der Miete.

Identische Anschrift – NAP

NAP ist die Abkürzung für Name, Adress und Phone Number.

Diese drei Angaben zu Ihrem Unternehmen sollten überall gleich sein. Auf Ihrer Webseite und überall dort wo diese Adresse im Internet auftaucht.

Besonders wichtig ist es auf Ihrer Webseite, dem Google My Business Eintrag und Ihren Branchenbucheinträgen.

Wichtig sind auch die Details:

  • Schreiben Sie Ihre Straße im mit ss oder ß. Also entscheiden Sie sich für eine Schreibweise.
  • Auch die Telefonnummer sollte immer identisch geschrieben werden, z. B. nach DIN 5008 (+49 12 12345-44).
  • Die Unternehmensbezeichnung sollte auch immer gleich sein. Hier kann man sich überlegen, ob man immer einfach nur die Firma einfügt (z. B. Deluxe Hair) oder noch das Angebot mit erwähnt (Beispiel: Deluxe Hair – Friseur). Das Hauptkeyword im Namen kann für die Rankings ein entscheidender Vorteil sein.

Für Angaben wie Webseite, Fax-Nummer oder Sonstige Angaben gilt ähnliches. Achten Sie immer darauf die Unternehmens-Daten identisch überall anzugeben. Nur eine Beschreibung des Unternehmens sollte immer anders sein.

Noch ein Tipp: Achten Sie auch auf die Öffnungszeiten. Auch diese sollten überall gleich sein.

Google My Business Eintrag

Da fast alle Suchanfragen in Deutschland bei Google gemacht werden (über 90%), ist auch für Local Seo Google sehr wichtig. Für den Bereich lokale Rankings bietet Google die Möglichkeit einen Google My Business Eintrag anzulegen.

Das empfehle ich Ihnen unbedingt. Der Eintrag gehört für mich zur Grundvoraussetzung für Local Seo.

Man kann damit nicht nur in den lokalen Suchergebnissen angezeigt werden, sondern auch in Google Maps und Google Street View.

Wenn Sie den Eintrag anlegen, dann füllen Sie möglichst viel aus. Ich empfehle überall Angaben zu machen. Je umfangreicher Ihre Angaben sind, desto besser fürs Ranking.

Für den Google My Business Eintrag benötigen Sie ein Konto bei Google. Sie können es hier einrichten:

https://www.google.com/intl/de_de/business/

Diese Faktoren sind wichtig für Ihren Eintrag:

  • Name des Unternehmens
  • Kategorie – Wählen Sie die richtige Kategorie aus, überprüfen Sie diese bei der Konkurrenz.
  • Unternehmensstandort
  • Einzugsgebiet – Wählen Sie die wichtigsten Orte und Regionen für Ihre Firma aus.
  • Öffnungszeiten
  • Spezielle Öffnungszeiten – Zeigen Sie wann Sie an Feiertagen geöffnet oder geschlossen haben.
  • Telefonnummer
  • URLs: Website und URL für Termine (Kontaktseite)
  • Leistungen – Hier können Sie Ihre Leistungen inklusive Preise angeben.
  • Vom Unternehmen bereitgestellte Beschreibung – Nutzen Sie hier den großen Platz aus.
  • Startdatum (Eröffnungsdatum)
  • Fotos: Logo, Innenaufnahmen, Außenaufnahmen, Hintergrundbild, Am Arbeitsplatz, Team, Identität
  • Video
  • Beiträge – Hier kann man gut News oder aktuelle Beiträge aus einem Blog einfügen.

Auch sehr wichtig sind die Rezensionen, sammeln Sie aktiv Bewertungen. Das sorgt auch für bessere Rankings und hebt Ihre Anzeige in den lokalen Suchergebnissen durch Sterne (Bewertungen) hervor.

Sterne Snippet - Local Seo
Sterne Snippet in den lokalen Suchergebnissen / Bildquelle: Screenshot Google Suchergebnisse

Bing Places und Apple Maps

Sehr aktiv werden auch die Karten von Apple Maps und Bing Places genutzt, daher empfehle ich Ihnen ihr Unternehmen auch dort zu registrieren un die Einträge zu pflegen.

Bing Places for business: https://www.bingplaces.com/
Apple Maps Connect: https://mapsconnect.apple.com/

Reputationsmanagement

Bewertungen sind im Internet für Firmen immer wichtig. Sie schaffen Vertrauen und erhöhen Klick- und Konversionsraten.

Auch in den lokalen Suchergebnissen spielen die Bewertungen eine wichtige Rolle, sie beeinflussen das Ranking positiv und schaffen Vertrauen.

Sie sollten vor allem für Ihren Google My Business Eintrag aktiv Bewertungen sammeln, weil diese in Form von Sternen auch immer in den lokalen Suchergebnissen dargestellt werden.

Negative Bewertungen werden meist zu Unrecht oder anonym eingefügt, diese lassen sich dann beseitigen. Eine gute Anleitung zum Löschen finden Sie hier.

Auf jede Bewertung können Sie in Google My Business reagieren. Das sollten Sie nutzen, indem Sie sich z. B. für eine gute Bewertung bedanken. Bei negativen Bewertungen sollten Sie auf keinen Fall negativ reagieren, das kann dann jeder lesen.

Es ist auch nicht schlimm, wenn es mal zu einer berechtigen negativen Bewertung kommt. Das wirkt auf den Leser und auch auf Google nur natürlich. Wichtig ist, dass man überwiegend positive Bewertungen hat.

Weitere interessante Bewertungsportale sind:

  • Provent Expert (kostenpflichtig, aber mit Bewertungs-Snippet für Webseiten)
  • golocal.de
  • Facebook
  • 11880.com
  • Yelp
  • KennstDuEinen

Die Liste ist natürlich nicht vollständig. Es gibt auch noch viele Portale die sich auf bestimmte Branchen spezialisiert haben wie Tripadvisor auf Gastgeber / Hotels.

Weitere Tipps zu Bewertungen:

  • Versuchen Sie regelmäßig neue Bewertungen zu bekommen.
  • Kontrollieren Sie die Bewertungen regelmäßig, damit Ihre Außendarstellung möglichst positiv ist.
  • Für Rankings ist es wichtig, dass es viele Bewertungen sind und das diese auch möglichst positiv sind.
  • Sammeln Sie nur dort Bewertungen, wo Sie auch möglichst viel Kontrolle darüber haben. Wenn Sie in 20 verschiedenen Portalen Bewertungen haben, dann können Sie Ihre Außendarstellung nur mit hohem Aufwand kontrollieren. Das ist nicht zielführend und läuft schnell aus dem Ruder.

Einträge in Branchenbüchern & Verzeichnissen

Durch Branchenverzeichnissen kann man die Bekanntheit seines Unternehmens steigern. Das sieht auch Google immer noch so. Allerdings würde ich es hier auch nicht übertreiben und auf Qualität setzen.

Beim Local Seo bezeichnet man mit Local Citation die Nennung einer Firma im Netz inklusive der kompletten Daten (Anschrift, Kontaktdaten).

Beispiele für gute Branchenbücher:

  • 11880.com
  • gelbeseiten.de
  • golocal.de
  • hotfrog.de
  • yelp.de

Besonders gut sind Einträge in branchenspezifischen und regionalen Verzeichnissen.

Ein Beispiel für einen branchenspezifischen Eintrag ist anwalt.de für einen Rechtsanwalt. Ein Branchenbuch für Ihre Branche finden Sie, indem Sie in Google nach “Branchenbuch + Branchenbezeichnung” suchen.

Ein Beispiel für einen regionalen Eintrag ist allgaeu-abc.de für Unternehmen im Allgäu. Für Ihre Region finden Sie diese Verzeichnisse, indem Sie nach “Branchenbuch + Bezeichnung für Region” suchen.

Es ist für Google nicht wichtig, ob ein Eintrag kostenlos oder kostenpflichtig ist.

Webseite optimieren – Onpage Maßnahmen (Landingpage)

Die lokalen Rankings können Sie auch verbessern, indem Sie direkt Ihre Webseite optimieren. Dazu empfehle ich Ihnen folgende Onpage-Maßnahmen:

Wir machen es anhand eines Beispiels, einen Friseur in Berlin. Wir optimieren die Startseite.

  • Seitentitel – Fügen Sie “Friseur Berlin” am Anfang ein.
  • Meta-Description – Fügen Sie “Friseur Berlin” in die ersten 120 Zeichen mit ein.
  • Adresse einfügen – Fügen Sie die Adresse mit dem Schema.org Code ein (siehe Kapital “Schema.org nutzen & Snipppet optimieren”)
  • Domain – Ideal wäre friseur-berlin.de
  • Standort erwähnen – Erwähnen Sie auf der Seite den Standort und fügen Sie das Keyword “Friseur Berlin” in die h1-Überschrift ein sowie mehrmals im Fließtext (maximale Keyworddichte von 2,5%)
  • Bilder – Nennen Sie ein Bild friseur-berlin.jpg und schreiben Sie in das dazu passende Alt-Attribut “Friseur in Berlin”.
  • Karte – Fügen Sie eine Karte ein mit Ihrem Standort.
  • Kontaktdaten – Fügen Sie alle Ihre Kontaktdaten ein (Telefonnummer, E-mail Adresse, Fax, Webseite).
  • Anfahrt – Beschreiben Sie die Anfahrt zu Ihrem Standort.
  • Öffnungszeiten – Ganz wichtig! Viele Leute suchen auch immer die Öffnungszeiten.
  • Referenzen – Fügen Sie Referenzen / Arbeiten für Kunden aus Ihrer Region ein.
  • Blog – Berichten Sie über Ihre Aktionen, Angebote und Events in einem Unternehmens-Blog.

Optimiert für mobile Geräte

Da über 50% aller Suchanfragen über mobile Geräte eingegeben werden und man davon ausgehen kann das gerade viele lokale Angebote unterwegs per Smartphone gesucht werden, ist es extrem wichtig, dass Ihre Webseite für mobile Endgeräte optimiert ist.

Kontrollieren können Sie das mit einem Tool von Google, mit dem Test auf Optimierung für Mobilgeräte:
https://www.google.com/webmasters/tools/mobile-friendly/

Sie kennen es vielleicht selbst, Sie machen einen Ausflug in den nächsten Ort und suchen ein Cafe, eine Eisdiele oder ein Parkhaus. Eine Lösung findet man am schnellsten mit einer Suchanfrage in der Google-Suche oder mit der Google Maps App.

Ist eine Webseite nicht für mobile Endgeräte optimiert, dann zeigt Google diese Webseite in den Suchergebnissen für mobile Endgeräte auch schlechter gerankt oder gar nicht an.

Ich empfehle Ihnen, sich Ihre Webseite immer im Responsive Webdesign erstellen zu lassen, dann passt sich die Webseite jedem Endgerät automatisch an.

Schema.org nutzen & Snipppet optimieren

Das Projekt Schema.org von den Suchmaschinen-Betreibern Yahoo, Google und Microsoft, soll unter anderem die für die lokalen Suchergebnisse relevanten Informationen Firmenbezeichnung, Adresse, Telefonnummer, Geo-Koordinaten, Webseite, E-mail Adresse und Firmen-Beschreibung auszeichnen.

Dadurch sind die Daten leichter zu verstehen für die Suchmaschinen. Die Auszeichnungen werden als Code eingefügt und sind für den Webseiten-Besucher nicht sichtbar.

Diesen Code können Sie für Ihre Webseite nutzen:

Die Geo-Koordinaten können Sie durch Eingabe Ihrer Adresse ganz leicht hier abrufen:
https://www.laengengrad-breitengrad.de/

Den Code kann man gut im Footer oder in einer Sidebar einfügen. Es werden dann die Firma mit den Kontaktdaten angezeigt und das auf jeder Seite.

Für Local Seo ist das ein wichtiger Rankingfaktor. Eine Firma kann so eindeutig identifiziert werden.

Social Media nutzen

Social Signals sind auch für Local Seo relevant und helfen dabei bessere Rankings zu erreichen. Wird Ihre Webseite in Facebook, Twitter, Instagram oder Pinterest gepostet oder geteilt, dann ist das positiv zu bewerten. Sie brauchen dazu nicht unbedingt eine eigene Seite für Ihr Unternehmen in den Social Media Kanälen.

Sie können dazu auch Social Media Like Buttons integrieren. Für WordPress Webseiten empfehle ich das Plugin Shariff Wrapper.

Dennoch sind Follower und Fans in eigenen Social Media Kanälen auch ein positiver Rankingfaktor. Achten Sie aber darauf, dass alle existierenden Kanäle auch aktiv betreut werden. Diese nur einmal anzulegen, damit man besser rankt, ergibt keinen Sinn.

Optimieren für verschiedene Standorte & Niederlassungen

Bei einem Unternehmen mit einer Webseite und drei Standorten/Niederlassungen will man für alle Orte lokal ranken. Wie geht das am besten?

Hier empfehle ich die Webseite allgemein zu halten und zu jedem Standort eine Unterseite zu erstellen.

Jede Niederlassung bekommt eine eigene Seite. Dort kannst du die jeweiligen Anschriften, Öffnungszeiten, Fotos vom Laden, Kontaktdaten, eine Anfahrtsskizze sowie alle weitern Informationen einfügen.

Außerdem erstellen Sie pro Niederlassung einen Google My Business Eintrag und verlinken den Eintrag mit der passenden Seite auf der Webseite.

Sie können so für jede Niederlassung ihres Unternehmens Local Seo betreiben und gut ranken ohne für jeden Standort eine Webseite erstellen zu müssen. Auch Einträge in Verzeichnissen sind für jede Niederlassung möglich.

Fazit

Wenn Sie alle Schritte durchgeführt haben, dann haben Sie Geduld. Im Bereich Local Seo kann es schon mal etwas dauern, bis Google ihr Unternehmen besser listet.

Kümmern Sie sich regelmäßig um die Aktualität ihrer Einträge und gestalten Sie das Reputationsmanagement aktiv.

Insgesamt sollte ihr Erscheinungsbild im Internet vertrauenswürdig und aktuell sein. Dann wird Local Seo gerade mittel- und langfristig ein erfolgreiches Marketing-Tool für Sie sein.

Abschließend – Ihre Checkliste für Local Seo

  • Google My Business Eintrag anlegen
  • Webseite optimieren
  • Einträge in allgemeine Branchenbücher
  • Einträge in regionale Branchenbücher
  • Einträge in spezifische Branchenbücher
  • Bewertungen sammeln
  • Auf Einhaltung von NAP achten
  • Auf positive Außendarstellung achten
  • Regelmäßig Bewertungen überprüfen
  • Regelmäßig Einträge aktualisieren

Jetzt Local Seo buchen!Gerne helfe ich weiter ...

Seo Vergleich Siegel - Internetagentur WebgipfelSuchmaschinenoptimierer Jens Steingröver
Ansprechpartner Jens Steingröver
Seo Freelancer
Tel. 0151 / 287 05 888